Unternehmen

Das Alte Dekanat ist ein gemeinnütziges Unternehmen. Die Kapitalgesellschaft ist ihrer Rechtsform nach eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt). Gegründet wurde sie von sieben Gesellschaftern.

Des Weiteren umfasst das Alte Dekanat auch eine typische Stille Gesellschaft  mit 250 Anteilseignern, die durch ihre Vermögenseinlagen das Unternehmen und seine Ziele stützen.

Jungen Menschen Brücken zu bauen, ist das ausgesprochene Unternehmensziel.

Mit jungen Menschen und für junge Menschen Brücken zu bauen, ist Nährboden der Vision und Energie des Handelns aller Beteiligten und Beschäftigten.

Der gemeinnützige Unternehmenszweck besteht darin, die (berufliche) Entwicklung junger benachteiligter Menschen zu fördern. Durch dreimonatiges, berufsorientiertes Praktikum, die intensive pädagogische Begleitung und mögliche Verbindungen ins regionale Ausbildungsnetzwerk, werden neue Perspektiven für den jungen Menschen eröffnet und die nächsten Schritte klarer.

Das Unternehmen ALTES DEKANAT versteht sich als gemeinnützige Interaktionsplattform mit dem ausschließlichen Zweck, Integration, Qualifizierung und Arbeitshilfen für benachteiligte junge Menschen zu fördern.